JFMH2019 - Einreichungen

Die wichtigesten Informationen zur Einreichung von Projekten und Vorhaben beim JFMH2019 sind:

Umfang

Die Einreichungen sollten einen Umfang von maximal zwei Seiten inklusive Literaturverzeichnis nicht überschreiten und in Form eines Word oder PDF-Dokuments an das Organisationsteam versandt werden.

Angaben

Bitte gib auf der letzten Seite an, welche zwei Beteiligungsformen für Dich im Rahmen der JFMH 2019 in Frage kommen – das Einreichungsformat selbst ist für alle möglichen Beteiligungsformen identisch.

Ergänzend dazu bitten wir Dich, Autor*inneninformationen mit aufzunehmen. Diese sollten Auskunft über Deine(n) Studienfach bzw. -abschluss, Deinen derzeitigen Forschungs- und Arbeitsbereich sowie Deine institutionelle Verortung und Forschungs- und Praxisinteressen geben.

Ablauf

Alle Einreichungen werden von mindestens zwei Mitgliedern der Fachgesellschaften und/oder weiteren erfahrenen Wissenschaftler*innen in einem Nicht-Anonymen Review-Verfahren begutachtet. Auf Basis dieser Gutachten wird über die Annahme sowie Beteiligungsform der eingereichten Beiträge entschieden. Ferner ist eine Publikation mit Beiträgen der Beteiligten im Nachgang der Tagung geplant. Nach Festlegung des Publikationsorgans werden wir die Autor*innen ausgewählter Beiträge zu einer Einreichung für diese Publikation einladen.

Termine und Fristen

  • Frist für die Einreichung des Abstracts: 15.03.2019

  • Benachrichtigung über die Annahmeentscheidung: Mitte Mai

  • Frist für die überarbeitete Einreichung: Anfang Juni

  • JFMH 2019: 29. – 30. Juli 2019